Turnen: 3. Bezirksligastaffeltag in Ellhofen Drucken
Turnen - Neuigkeiten
Geschrieben von: Turnen   
Dienstag, den 29. Mai 2018 um 14:23 Uhr
Das Spaichinger Team in  Ellhofen

Das Spaichinger

Team in Ellhofen

Ein erneutes wie auch letztes Aufeinandertreffen der acht Mannschaften der Bezirksligastaffel I weiblich aus Spaichingen, Ebingen, Ellhofen, Stuttgart, Meßstetten, Gäu Schönbuch, Hohenlohe und Nattheim fand am 28.04.18 in Ellhofen statt.

 

Ein spannender 3.Wettkampftag stand den sechs Primstädterinnen bevor. Trainingsreiche Wochen mit vielen Stunden intensiven Trainings hatten die Mädchen hinter sich gelassen. Sichere Übungen mit möglichst wenigen Abzügen und Stürzen sollten beim letzten Wettkampftag nochmals zum Sieg führen. Aufgrund des ersten Platzes in den beiden vorherigen Wettkämpfen starteten sie erneut am Sprung mit dem Zweitplatzierten TSV Ebingen.

Ein gewöhnungsbedürftiger Sprungtisch machte den Spaichingerinnen etwas zu schaffen, trotz eines geringen Rückstands von 0,25 Punkten zu Ebingen konnten sie siegessicher an das Paradegerät den Stufenbarren wechseln. Annikas Bückstecher, Annikas verletzungsbedingt einziges Gerät an diesem Tag, wie auch Viviens freie Felge in den Handstand mit Riesenfelgen führten zu Wertungen über 10 Punkte. Auch ihre Vereinskameradinnen punkteten sicher mit Neuner-Wertungen.

 

 

Bei den bisherigen Wettkämpfen konnten sich die Spaichingerinnen an diesem Gerät bei jedem Wettkampf um 2 Punkte steigern und dieses Mal mit sehenswerten 39,20 Punkten als Gerätesieger vom Gerät gehen.

 

Nun wechselten die Ligamannschaft an den Schwebebalken. Jule (10,90 P.) startete, Lia (8,55 P.) folgte, musste einen Sturz und somit Punkteverluste bei ihrer Sprungverbindung hinnehmen und turnte trotz sichtlicher Schmerzen ihre Übung zu Ende. Sichtlich aufgeregt durch die Verletzung ihrer Vereinskameradin meisterten Vivien (10,70 P.), Lara (11,25 P.) und Malin (11,65 P.) das Zittergerät.

 

Am letzten Gerät, der 12 mal 12 Meter großen Bodenfläche, diesmal mit Moskauboden (extreme Federung, dadurch schwerer zu landen) überzeugten die Turnerinnen den TV Spaichingen erneut mit starken Leistungen und erhielten an diesem Gerät 43,30 Mannschaftspunkte. Mit fast fünf Punkten Vorsprung zum 2. Platzierten TSV Ebingen gewann die 1. Spaichinger Ligamannschaft weiblich auch den 3.Staffeltag in Folge.

 

Voller Stolz nahmen die Primstädterinnen ihre Urkunden als Gesamtsieger der Bezirksliga Staffel I entgegen.

 

Vivien Müller wurde Drittplatzierte mit nur 0,15 P., Rückstand zur Erstplatzierten, und auch Jule Weiß wurde Sechstplatzierte unter den besten Vierkämpferinnen des letzten Staffeltages.

 

Der TV Spaichingen konnte im Gesamtergebnis der drei Staffeltage zum Erstplatzierten TVS Wernau in der Bezirksliga Staffel II fast 19 Punkte Vorsprung erzielen. Als Staffelsieger erhielten beide Vereine 24 Tabellenpunkte.

 

Nun steht am 10.06.2018 der Relegationswettkampf zur Landesliga in Berkheim an. Dort werden sich die Vereine der Plätze 1-3 aus der Bezirksliga Staffel I (TV Spaichingen, TSV Ebingen, MTV Stuttgart) mit den Vereinen der Bezirksligastaffel II (TVS Wernau, TV Möglingen, SV Leonberg) wie mit den Plätzen 6 (TSB Ravensburg) und 7 (TSG Backnang) aus der Landesliga messen. Drei der acht antretenden Vereine werden dann in der nächsten Ligasaison in der Landesliga starten.

 

 

Suche

Bestellung Vereinskollektion:
Banner

Geschäftsstelle:

Turnverein Spaichingen

Hauptstr. 136

78549 Spaichingen

 

Tel.: 0 74 24 / 96 06 826

Fax: 0 74 24 / 96 06 828

Info@TV-Spaichingen.de

 

Öffnungszeiten:

Dienstag 16-18 Uhr
Mittwoch 10-12 Uhr
Donnerstag 16-18 Uhr
Freitag 10-12 Uhr

 

 

Der TV Spaichingen auf Facebook:

TV Spaichingen

Abteilung Handball

Volleyball Freiluftturnier

Banner