Zwei Spaichinger Teams qualifizieren sich für das Landesfinale Drucken
Turnen - Neuigkeiten
Geschrieben von: Turnen   
Montag, den 20. November 2017 um 11:14 Uhr
Die Juti D-Mannschaft des TV Spaichingen: Trainerin Tanja Müller-Russ, Lisa Honer, Cynthia Müller Addison Grace Berner, Anita Grimm und Trainerin Letizia Leotta

Die Juti D-Mannschaft des TV Spaichingen

Am 11. November 2017 fand in Schwendi, im Turngau Ulm das Bezirksfinale Süd im Gerätturnen in den P-Stufen und den Leistungsklassen statt. Zwei Mannschaften des TV Spaichingen qualifizierten sich dabei für die Teilnahme am Landesfinale, das am 25. November in Esslingen-Berkheim stattfinden wird.

 

Der TV Spaichingen war mit vier Mannschaften und großen Hoffnungen nach Oberschwaben gefahren und konnte dort für zwei Teams auch das Ticket zum Landesfinale lösen. Großes Pech hatten die Jugendturnerinnen E. Lea Marie Barkmann, Malin Hauser, Nele Honer, Amelie Heleen Rompf fehlte am Ende nur ein Zehntel Punkt für die Qualifikation zum Landesfinale, was für große Enttäuschung sorgte. Der bei starker Konkurrenz erreichte 5. Platz unter den zwölf angetretenen Mannschaften, konnte daher keinen wirklichen Trost bieten.

 

Addison Grace Berner, Anita Grimm, Lisa Honer, Cynthia Müller starteten in der Juti D und konnten sich mit glanzvollen Leistungen den 3. Platz sichern. Der Podestplatz sichert den Mädchen auch die Qualifikation für das Landesfinale. Nur die beiden Teams aus dem Zollernalbkreis, aus Ebingen und Balingen, konnten hier den Spaichingerinnen Paroli bieten und sind damit auch beim Finale mit am Start.

 

Das LK 1-Team des TV Spaichingen: Malin Tröndle, Annika Weiß, Lia Hasselbrinck und Vivien Müller

Das LK 1-Team

Einen engen Wettkampf lieferten sich auch die Mädchen der LK1, also der höchsten Leistungsklasse. Am Ende erreichten die Turnerinnen aus der Primstadt einen hervorragenden 2. Platz mit 148,80 Punkten und mussten sich damit nur der TSG Balingen 1 (151,8 Pkt.) geschlagen geben. Hinter den Spaichinger Mädchen platzierten sich der TSV Meßstetten (146,4) und die zweite Mannschaft aus Balingen (145,9), die in der Landes- bzw. der Verbandsliga turnen und damit die TV-Mädels vor eine große Herausforderung stellten.

 

Umso größer war die Freude über diesen Erfolg und die Qualifikation für das Landesfinale.

 

In der offenen Klasse der P-Stufen lief es hingegen nicht so gut für den TV Spaichingen. Laura Mauch, Pia Neumann, Maxine Schöttle hatten sich mehr erhofft, mussten aber alle Hoffnungen gleich am ersten Gerät, dem Sprung aufgeben, nachdem sich Laura Mauch bei einem Handstützüberschlag am Sprungtisch eine Verletzung zuzog und die Mannschaft damit nicht mehr unterstützen konnte.

 

Damit bleiben im Ergebnis ein lachendes und ein weinendes Auge beim Rückblick auf die Wettkämpfe und natürlich die Hoffnung auf ein gutes Abschneiden beim Landesfinale am kommenden Wochenende.

 

 

Suche

Bestellung Vereinskollektion:
Banner

Geschäftsstelle:

Turnverein Spaichingen

Hauptstr. 136

78549 Spaichingen

 

Tel.: 0 74 24 / 96 06 826

Fax: 0 74 24 / 96 06 828

Info@TV-Spaichingen.de

 

Öffnungszeiten:

Dienstag 16-18 Uhr
Mittwoch 10-12 Uhr
Donnerstag 16-18 Uhr
Freitag 10-12 Uhr

 

 

Der TV Spaichingen auf Facebook:

TV Spaichingen

Abteilung Handball

Volleyball Freiluftturnier

Banner