Zwei Podestplätze beim Deutschen Turnfest in Berlin Drucken
Turnen - Neuigkeiten
Geschrieben von: Turnen   
Freitag, den 09. Juni 2017 um 13:37 Uhr
tu17_dtf_berlin_01

Der TV Spaichingen

beim DTF in Berlin

Die Turnerriege des TV Spaichingen kann sehr zufrieden auf die Teilnahme am Deutschen Turnfest zurückblicken. Gleich zwei Mal stand ein Spaichinger Teilnehmer auf dem Podest beim Internationalen Deutschen Turnfest in Berlin.

 

Einen zweiten Platz und damit den Vizemeistertitel errang Friedbert Feuerstein vom TV Spaichingen im Mischwettkampf seiner Altersklasse. Feuerstein war zwar in den vergangenen Jahren schon immer recht erfolgreich, einen Podestplatz konnte er aber erstmals in diesem Jahr erringen. Dabei fehlte zum Sieg nur ein halber Punkt.

 

Zufrieden war auch Werner Reichmann, der sich in seiner Altersklasse einen dritten Platz bei 43 Startern aus der ganzen Republik erkämpfte. Reichmann ist Stammgast auf dem Podest und war sicher trotzdem auch ein Stück enttäuscht, fehlte doch zum Sieg ebenfalls nur ein halber Punkt, zum zweiten Rang fehlten gar nur zwei Hundertstel Punkte.

 

Bei den Meisterschaften im Deutschen Achtkampf konnte Jochen Weber einen sehr guten achten Rang erzielen. Leider reichte es damit für den Erfolgsgaranten des TV in diesem Jahr nicht für einen Platz unter den ersten drei.

 

Einen großartigen Achtungserfolg erzielte auch der Spaichinger Turner Lenard Wehrle. Beim Pokalwettkampf KM2, in der Altersklasse 12-13, zu dem Turner aus ganz Deutschland antraten, erzielte das Nachwuchstalent der Spaichinger Turnschule einen hervorragenden 4. Platz.

 

Bei den Wahlwettkämpfen, bei dem die Teilnehmer vier Disziplinen aus dem Turnen, der Leichtathletik oder auch dem Schwimmen auswählen können, wurden, in dem bei einem Deutschen Turnfest sehr großen Teilnehmerfeld, in den jeweiligen Altersklassen ebenfalls sehr gute Leistungen erzielt.

 

Laura Drefs und Selina Schäfer bei den Vorbereitungen zu ihren Übungen

Laura Drefs und Selina Schäfer

Bei 1470 teilnehmenden Mädchen in der AK 14-15 erturnte Laura Mauch einen hervorragenden 47. Platz.

Die weiteren Platzierungen: Laura Häsler (256.) und Melissa Mattes (896.). In der AK 16-17 (998 Teilnehmerinnen): Maxine Schöttle 79., Nicole Felde 196., Laura Drefs 302. Selina Schäfer 360. und Hanna Merkt 464.

 

Die Herren des TV Spaichingen erreichten folgende Ergebnisse: Peter Kirchmaier, 31. von 71 Startenden, Wolfgang Widmann erreichte den 13 Platz bei 92 Teilnehmern. Roland Betsch wurde in seiner Altersklasse 39 (132). Daniel Kirchmaier kam auf den sehr bemerkenswerten 10. Rang bei 155 Turnern, Philipp Reuther errang Platz 25.

Die weiteren Ergebnisse (TN-Zahl in Klammern): Andreas Hirsch 41. (296), Tobias Bernhard 170. (215), Daniel Hauser 56. (311).

 

Damit waren die Wettkampfergebnisse beim Deutschen Turnfest in Berlin für die Riege des TV Spaichingen sehr zufriedenstellend und machten Lust auf das nächste Jahr, wenn in Weinheim das Landesturnfest stattfinden wird.

Viel Applaus für den Auftritt unter dem Motto "Super Bowl"

Der TV Spaichingen bei den Show-Vorführungen unter dem Motto 'Super Bowl'

Viel Aplus für "Super

Bowl"

Viel Applaus erhielten die Spaichinger Turnerinnen und Turner für ihren Auftritt unt dem Motto „Super Bowl“ im Rahmen der Schauvorführungen in den Messehallen in Berlin. Dort zeigen Gruppen und Vereine aus ganz Deutschland ein buntes Programm mit Turnen, Akrobatik, Aerobic und Tanzelementen.

 

Das nächste Deutsche Turnfest findet 2021 in Leipzig statt und alle Teilnehmer waren sich einig, dass man auch dort wieder mit dabei sein möchte, um neben den Wettkämpfen die vielen Mitmachangebote und Workshops nutzen und die tollen Rahmenveranstaltungen besuchen zu können.

 

 

Suche

Bestellung Vereinskollektion:
Banner

Geschäftsstelle:

Turnverein Spaichingen

Hauptstr. 136

78549 Spaichingen

 

Tel.: 0 74 24 / 96 06 826

Fax: 0 74 24 / 96 06 828

Info@TV-Spaichingen.de

 

Öffnungszeiten:

Dienstag 16-18 Uhr
Mittwoch 10-12 Uhr
Donnerstag 16-18 Uhr
Freitag 10-12 Uhr

 

Der TV Spaichingen auf Facebook:

TV Spaichingen

Abteilung Handball

Volleyball Freiluftturnier