Doppelsieg des Spaichinger Nachwuchses Drucken
Leichtathletik - Neuigkeiten
Geschrieben von: Leichtathletik   
Dienstag, den 04. Juli 2017 um 13:10 Uhr
Die Rennmäuse (U10) beim KiLA-Cup Gosheim

Die Rennmäuse

beim KiLA-Cup

Abschluss des Kreis-KiLA-Pokals in Gosheim.

Für die Spaichinger Mannschaft stand der Wettkampf unter einem ungünstigen Stern. Die Trainerin dieser Nachwuchsgruppe Tanja Ragg muss zurzeit das Krankenlager hüten, aber auch von dort aus hatte sie maßgeblichen Einfluss auf das Geschehen. Ihre Trainerkollegin Iris Reisch vertrat die Erkrankte professionell, wodurch das Trainerteam bewies, dass es sich auch in kritischen Situationen gut versteht. Wie auch in den Runden zuvor hatten die Rennmäuse (U8) Simon Hozdeck - Louis Armbruster - Elias Grau - Luca Vachon - Lena Schwarz alles im Griff. Sie gewannen alle drei Einzelwertungen und somit auch die Tageswertung mit der Idealpunktzahl 3.

Zwischenzeitlich zog ein Gewitter an Gosheim vorbei - die Ausläufer ließen es dann etwas feucht werden. Aber nach 30 Minuten war der Spuk vorbei.

Zunächst lief auch in der Klasse U10 mit den Jungen Wilden (U10) in der Lotta Hauser - Mia Merkle - Sophie Bohun - Marian Eisold - Jonathan Glaser - Nico Romankiewicz - Larissa Miller alles nach Plan. Im 40m-Sprint und der Weitsprungstaffel lag das Spaichinger Team klar in Front. Beim Schlagballwurf mussten sie sich dem Trossinger Team geschlagen geben.

In der Wendestaffel, bei der man erst über als Hindernis dienende Kartons springen musste und dann den Stab an einen Sprinter weiter zu geben hatte, lag das Spaichinger Team mit den Trossingern fast gleichauf. Marian Eisold riskierte beim Überspringen eines Kartons, kurz vor dem Wechsel, etwas zu viel und stürzte. Gedankenschnell hob Jonathan Glaser den Stab auf und rannte weiter. So sicherte sich die Mannschaft hinter Trossingen noch den wichtigen dritten Platz in der Staffelwertung. In der Addition aller vier Einzeldisziplinen kam das Team somit auf acht Punkte, die dann noch zum Tagessieg reichten.

In der KiLA Pokal Wertung aller drei Runden: Schura, Trossingen und Gosheim sind die Spaichinger Nachwuchsathleten U8 und U10 mit dem besten Durchschnitt Pokalsieger 2017 geworden.

 

Weitere Bilder auf der Homepage der Leichtathleten: www.tvathletik.de

 

 

Suche

Bestellung Vereinskollektion:
Banner

Geschäftsstelle:

Turnverein Spaichingen

Hauptstr. 136

78549 Spaichingen

 

Tel.: 0 74 24 / 96 06 826

Fax: 0 74 24 / 96 06 828

Info@TV-Spaichingen.de

 

Öffnungszeiten:

Dienstag 16-18 Uhr
Mittwoch 10-12 Uhr
Donnerstag 16-18 Uhr
Freitag 10-12 Uhr

 

Der TV Spaichingen auf Facebook:

TV Spaichingen

Abteilung Handball

Volleyball Freiluftturnier