Spaichinger Leichtathleten wieder in der Erfolgspur Drucken
Leichtathletik - Neuigkeiten
Geschrieben von: Leichtathletik   
Montag, den 15. Mai 2017 um 09:56 Uhr
Der TV Spaichingen bei den Kreismeisterschaften in Gosheim

Bei den Kreismeister-

schaften in Gosheim

In Gosheim wurden zum ersten Mal Kreismeisterschaften in den Einzelwertungen ausgetragen. Die Leichtathleten des Kreises waren dort gut aufgehoben. Thomas Horn hatte mit seiner Mannschaft die Veranstaltung sehr gut im Griff. Dass mitten hinein ein Gewitter für eine Unterbrechung sorgte, konnte man ihm nicht anlasten.

21 Athleten ergattern 28 Kreismeistertitel und ein Vereinsrekord

Das Spaichinger Trainer-Team hatte eine äußerst erfolgreiche Mannschaft an den Start gebracht. So konnten die Spaichinger nicht nur in der Spitze, sondern auch in der Breite überzeugen. Zu den Seriensiegern zählten unter anderem Tom Conzelmann (M12) und Felix Fetzer (M11). Sie gewannen jeweils gleich fünf Kreistitel. Felix Rünzler (M15) kam auf vier Siege. Marie Ringeis (W12) und Nora Zepf W10 konnten sich jeweils über drei Kreistitel freuen.

 

Zu den Besten Leistungen seiner 4 Kreistitel von Felix Rünzler (M15) gehörte der Hochsprung. Nach anfänglichen Anlaufschwächen überraschte er mit übersprungenen 1,48 Meter. Tom Conzelmann hatte sich ausschließlich der Konkurrenz aus seinem eigenen Verein zu erwehren. Zusammen mit Felix Schmid und Eliah Rehhorn kamen die Nachwuchsathleten im 75 Meterlauf, Weitsprung und Kugelstoßen jeweiligen zu Dreifach-Erfolgen.

Felix Fetzer hatte schon bei der Bahneröffnung angedeutet, dass er ein Meister seines Faches ist. Und bei den Kreismeisterschaften in Gosheim stellte er das mit 5 Titeln eindrucksvoll unter Beweis. Während er, wie bereits bekannt im Sprint, Sprung und Wurf schon immer eine Größe für sich war, machte er im 800 Meterlauf sein wahres Meisterstück. Um sich den Sieg zu sichern musste er sich um mehr als 8 Sekunden steigern um den sehr starken Trossinger Michael Hellmann niederzuringen. Trainerin Iris Reisch (Frauen) steuerte mit dem Sieg im Kugelstoßen ebenfalls noch einen Meistertitel bei. Nelly Keller (WJ18) nach einer neuen Jahresbestleistung im 100m Lauf ließ sie im Kugelstoßen mit einer sehr ausgeglichen Serie, bei der jeder Versuch weiter war, als der Beste der Konkurrenz stellte im Weitsprung mit 4,56 Meter ebenfalls eine neue Jahresbestmarke auf. Bei den Mädchen der Klasse W14 teilten sich Kim Ackermann im 100m Lauf und Weitsprung (Doppelsieg mit Ann-Kathrin Scheffold) und Anne Reischuck im Hochsprung und Kugelstoßen jeweils die Kreismeistertitel.

Marie Ringeis (W12) ging gleich sechsmal an den Start. Im Kugelstoßen und Weitsprung belegte sie den jeweils zweiten Platz. Aber im Ballwerfen, Hochsprung und 800m Lauf war sie nicht zu bezwingen. Beeindruckend die 12 Sekunden Vorsprung im 800m Rennen. Die Klasse W10 scheint in diesem Jahr fest in Spaichinger Hand zu sein. Im Sprint waren gleich vier Mädchen aus Spaichingen ganz vorne mit dabei und belegten die Plätze eins bis vier. Auch im 800m Lauf und im Schlagballwerfen feierten die Mädchen jeweils einen Doppelerfolg. Dabei verbesserte Nora Zepf den seit 2002 bestehenden Vereinsrekord auf 31,00 Meter.

 

Die kompletten Spaichinger Ergebnisse finden Sie auf er Homepage der Leichtathleten: www.tvathletik.de

 

 

Suche

Bestellung Vereinskollektion:
Banner

Geschäftsstelle:

Turnverein Spaichingen

Hauptstr. 136

78549 Spaichingen

 

Tel.: 0 74 24 / 96 06 826

Fax: 0 74 24 / 96 06 828

Info@TV-Spaichingen.de

 

Öffnungszeiten:

Dienstag 16-18 Uhr
Mittwoch 10-12 Uhr
Donnerstag 16-18 Uhr
Freitag 10-12 Uhr

 

Der TV Spaichingen auf Facebook:

TV Spaichingen

Abteilung Handball

Volleyball Freiluftturnier